Arbeitskreis Kinderrechte

ak_kinderrechte

Kinder haben Rechte:

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
Gleichheit
Gesundheit
Bildung
Spiel und Freizeit
Freie Meinungsäußerung und Beteiligung
Gewaltfreie Erziehung
Schutz im Krieg und auf der Flucht
Schutz vor wirtschaftlicher und sexueller Ausbeutung
Elterliche Fürsorge
Besondere Fürsorge und Förderung

Der Arbeitskreis

Seit 1996 initiert, organisiert und realisiert eine Arbeitsgruppe Veranstaltungen und Kunstaktionen mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Kinderrechte.

Dieser Arbeitsgruppe gehören an:

Kinderhilfswerk UNICEF,

die Jugendpflege der Gemeinde Wedemark,

die Kinder- und Jugendkunstschule Wededemark e.V.,

die Hannoversche Volksbank und

die Kirchengemeinden der Wedemark.

Hier ein Überblick von der Arbeitsgruppe durchgeführten Veranstaltungen:

1996 |

Aktionswoche zum Thema Wasser

Mit Schülerinnen und Schüler der Grundschule Mellendorf

Ausstellung der entstanden Kunstwerke in den Räumen der Hannoverschen Volksbank

1998 |

Graffity für UNICEF

Von Jugendlichen in der Graffity-Technik gesprayte Bilder wurden meistbietend zu Gunsten von UNICEF versteigert.

Ausstellung der großformatigen Exponate in den Räumen der Hannoverschen Volksbank.

1999 |

Kinderrechts-Wahl

Beteiligung von 11 Wedemärker Schulen

2000 |

Projekt Kinderrechtsskulpturen

Gestaltung von 3 Kunstwerken ( Sandsteintor, Bodenmosaik, Wandgestaltung ) vor und am Schulzentrum Mellendorf zum Thema Kinderrechte.

Große Einweihung der Kunstwerke mit einer Demonstration der Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums (Gymnasium und Realschule) für Kinderrechte

Weitere Kooperationspartner: Realschule Wedemark, Gymnasium Mellendorf, Gemeinde Wedemark, Land Niedersachsen, Förderverein Schulfrühstück

2001 |

Projekt Bodenmosaik zum Thema Kinderrechte

Vergrößerung des schon bestehenden Bodenmosaiks auf dem Vorplatz des Schulzentrums Mellendorf

2004 |

Familiade am Tag der Kinderrechte in Wedemark-Bissendorf

Sport-, Spiel- und Kulturfest der Wedemärker Vereine zugunsten von UNICEF

Backstageparty in der Jugendhalle Mellendorf

2006 |

Wedemark für UNICEF

Ein Fußballgroßereibnis für Groß und Klein mit sportlichen und Kulturellen RahmenprogrammProminentenfußballspiel, Jugendfußballturnier, Krökelturnier, Torwandschießen

2008 |

Straße der Kinderrechte

Einweihung der bundesweit 1. Straße der Kinderrechte mit Kinderrechtskunstwerken in Wedemark Mellendorf
Kooperationspartner: Berthold-Otto-(Förder)schule, Konrad-Adenauer-(Haupt)schule, Realschule Wedemark, Gymnasium Mellendorf

Förderer:

VR-Stiftung, Land Niedersachsen, Gemeinde Wedemark, viele Einzelförderer vor Ort.

Schirmherr: Lutz Stratmann, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur

2011–
2013 |

Kinderrechte mal 16

Erweiterung der Straße der Kinderrechte in alle 16 Ortschaften der Wedemark
Kooperationspartner: Schule unter den Eichen, Berthold-Otto-(Förder)schule,Grundschulen Bissendorf, Brelingen, Elze, Hellendorf, Mellendorf, Resse, Montessori-Schule,IGS, Ganztagsschule, Konrad-Adenauer-(Haupt)schule, Realschule Wedemark, Gymnasium Mellendorf,Konfirmanden der ev. Luth. Kirchengemeinde Bissendorf, der ev. Luth. Kirchengemeinde Resse und den Pfadfindern der Kath. Kirchengemeinde Mellendorf

Alle Ortsräte der Gemeinde Wedemark,

Förderer:

Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken, Gemeinde Wedemark, viele Einzelförderer vor Ort.

Schirmherrin:

2011 – 02/2013 / Aygül Özkan, niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration

2013 / Cornelia Rundt, niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration